Artikel

6 mysteriöse Sportarten, die Sie diesen Sommer ausprobieren sollten

6 mysteriöse Sportarten, die Sie diesen Sommer ausprobieren sollten

Der Sommer ist da, das heißt, es ist an der Zeit, so oft wie möglich draußen zu spielen. Müde von all den alten Sommer-Backup-Sportarten? Sicher, Baseball und Volleyball machen Spaß, aber manchmal will man einfach etwas Schrägeres, okay. Probieren Sie diesen Sommer eine dieser mysteriösen Sportarten aus.

1. Busball
Überraschenderweise wuchs Bosabol in Belgien und nicht in einem Nickelodeon-Hinterhof auf und beantwortete endlich die Frage, warum niemand jemals daran gedacht hatte, eine Mischung aus Volleyball, Gymnastik, Fußball und brasilianischem Capoeira für Tanzkämpfe zu machen und diesen Hybrid dann auf einem aufblasbaren Platz zu spielen mit integriertem Trampolin . Im Grunde wird dieser Sport wie Volleyball gespielt, außer dass jeder Körperteil berührt werden kann, jede Seite den Ball acht Mal berühren darf, bevor er wieder über das Netz geschlagen wird, und der Aufschlag per Kick ausgeführt werden kann. Außerdem gibt es auf jeder Seite einen Spieler, der der „Stürmer“ ist und auf das oben erwähnte Trampolin springt, was es ihm ermöglicht, mit seinen Händen oder Füßen in große Höhen nach oben zu fliegen. Wie beim Volleyball erhalten die Teams einen Punkt, wenn sie den Ball auf die gegnerische Seite des Spielfelds fallen lassen, aber diese Punktzahl steigt auf drei Punkte, wenn der Ball auf dem Trampolin landet. scheint verwirrend? Überzeugen Sie sich selbst (dieses Video wurde in Innenräumen gedreht, aber es ist auch üblich, Gerichtsgebäude an Stränden explodieren zu sehen):

2. Ga-ga
Laut Wikipedia ist Ga-Ga eine Form des Dribbelns, die wahrscheinlich aus Israel stammt. Ähnlich wie ein guter MMA-Kampf wird er in einem ummauerten achteckigen Ring ausgetragen, der als Ga-Ga-Pit bekannt ist, und wie ein guter MMA-Kampf ist er in Sommercamps beliebt. Grundsätzlich wird das Spiel genauso gespielt wie ein Dribbelball, den Sie wahrscheinlich kennen, jedoch mit einigen wesentlichen Unterschieden. Spieler fangen den Ball nicht. Stattdessen schlugen sie sie mit der offenen Hand und ließen sie um das achteckige Loch treiben. Um das Spiel zu starten, hüpfen die Spieler dreimal mit dem Ball, wiederholen bei jedem Hüpfen ein „ga“ und rennen dann darauf zu, um zu versuchen, den ersten Kill zu erzielen. Außerdem zielen sie auf einen Bereich ab, der niedriger ist als ihre Ziele; Spieler werden nur herausgenommen, wenn sie am oder unterhalb des Knies getroffen werden. Das Loch verlassen oder den Ball zweimal berühren, ohne die Wand zu treffen oder jemand anderes schnell an Intelligenz zu gewinnen. Hier ein Blick auf das Spiel:

3. UNTERWASSER-HOCKEY Die
Popularität der NHL nimmt ab, also sollten sie vielleicht mit der Zeit gehen und ihre alten Eisbahnen durch Schwimmbäder ersetzen. Wie der Name schon sagt, ist Unterwasserhockey (auch Oktopus genannt) ähnlich wie Eishockey in einem Pool. Eine Master-Puck-Scheibe wird auf den Grund des Pools fallen gelassen, und Teams von sechs Spielern mit Masken, Schnorcheln und Flossen manövrieren mit kleinen Stöcken an gegenüberliegenden Enden der „Eisbahn“ auf das Tor zu. Im Gegensatz zu Eishockey ist Unterwasser-Hockey ein berührungsloses Spiel, also erwarten Sie keine brutalen Durchsuchungen der Poolwände.

Der Sport wurde 1954 von dem Engländer Alan Blake erfunden und seine Popularität hat sich seitdem auf der ganzen Welt verbreitet. Dieses Video aus Singapur gibt eine gute Vorstellung davon, worum es geht:

4. Einradfahren in den Bergen
Einradfahren ist toll und so, aber ist diese Methode nicht zu einfach? Sie können kaum den Kopf drehen, ohne zu sehen, dass jemand Fahrräder nachahmt, um auf einem Rad irgendwohin zu fahren. Das scheint die Logik hinter dem Einrad-Mountainbike zu sein. Der Name ist keineswegs irreführend; Es ist ein Sport, bei dem Fahrer mit ihren Einrädern Hügelstrecken erklimmen und hinunterfahren. Diese mutigen Geister fahren ein speziell angefertigtes Einrad mit geräumigeren Sitzen, dickeren Mountainbike-Reifen, stärkeren Reifen und längeren Armen. Befürworter sagen, dass es nicht so ernst ist, wie es scheint; Da das Einrad nicht über mehrere Gänge verfügt, fliegt es nicht so schnell bergauf wie ein Mountainbike und ist bei Bedarf leicht zu bergen. Die Enthusiasten in diesem Video sagen, dass sie den Sport genießen, weil er anspruchsvoller und technischer ist als Mountainbiken auf modernen High-End-Bikes, obwohl Sie mit etwas Erfahrung sehen werden, dass sie einige ziemlich harte Spritzer bekommen:

5. Schwangerschaft der Ehefrau
Es gibt keinen vielversprechenderen Start für einen Sport als einen Witz, und die schwangere Frau hat seit seiner Einführung in Finnland irgendwie den Sprung von urkomischer Exzentrik zu einem legitimen Sport geschafft. Ursprünglich als Anspielung auf den Mythos von Männern gedacht, die mit Frauen flirten, indem sie sie fangen und mit ihnen davonlaufen, ist das Woman Carry eine Form des Rennens, bei der ein Mann seine Frau (oder einen anderen Partner) so schnell wie möglich durch einen Hindernisparcours trägt. Trotz der Dummheit des Unterfangens sind die Regeln etwas technisch. Paare durchlaufen eine 253,5 Meter lange Strecke, die mit einer Wasserbarriere und zwei trockenen Hindernissen gefüllt ist, und jeder Ehemann, der seine Frau fallen lässt, dockt für 15 Sekunden an. Die Ehefrau muss mindestens 49 Kilogramm wiegen, sonst bekommt sie einen schweren Sack zum Ausgleich der Differenz. Wenn Sie es bis zum 4. Juli nach Sonkajarvi, Finnland, schaffen, können Sie immer noch an den diesjährigen Weltmeisterschaften teilnehmen. Sport hat immer noch Humor. Das Gewicht der Ehefrau des ersten Preises in Bier. Oder schauen Sie sich zuerst das Video an; Diese Art, die Knie über die Schulter zu bringen, ist als „estnische Last“ bekannt.

6. Baseball
Das Tragen einer Frau ist nicht der einzige Sommersport, den die Finnen genießen; Sie haben auch ihre eigene Variante des Baseballs, die als Pesapallo bekannt ist. Das von Lauri Pihkala im frühen zwanzigsten Jahrhundert entwickelte Spiel ähnelt äußerlich Baseball, obwohl es für Fans des amerikanischen Zeitvertreibs ziemlich verwirrend sein wird, es zu sehen. Für den Anfang machen die Regeln nicht für den bekannten Diamanten; Stattdessen ist die erste Base dort, wo die dritte Base im amerikanischen Baseball wäre. Die zweite Base befindet sich ungefähr dort, wo Sie sich beim Baseball befinden würden, die dritte Base befindet sich ungefähr auf derselben Linie wie die erste Pesapallo-Base, befindet sich jedoch tiefer im linken Feld, was bedeutet, dass das Laufen der Basen einen Slalom über das gesamte Spielfeld erfordert. Außerdem gibt es keinen Bowler Hill. Alternativ steht der Bowler auf der anderen Seite des Bretts vom Schlagmann und wirft den Ball in die Luft; Dann schwingt der Schlagmann, wenn der Ball landet. Ein Pitch ist ein Hit, wenn der Kopf des Hitters einen Meter überschreitet und dann auf dem Brett landet, ohne getroffen zu werden. Das Fangen des Volleyballs bringt der Verteidigung kein Tor, und wenn dem Schlagmann der Ball, den er beim ersten oder zweiten Schlag trifft, nicht gefällt, muss er nicht laufen und kann weiter schlagen.

Trotz all dieser Unterschiede ist es leicht zu sagen, dass das Spiel ein Cousin des Baseballs ist, und es klingt nach einer Menge Spaß:

Ethan Trix wuchs in Vince Coleman verliebt auf, und das tut er irgendwie immer noch. Ethan war Co-Autor der direkten Kritik, Fellow , der unangefochtenen Top-Quelle des Internets für Fotos von Menschen, die Ryan Leafs Hemden tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"